about

Stefanie Reling-Burns versteht sich als Mixed-Media-Künstlerin. Sie bewahrt sich die Freiheit, alle verfügbaren Materialien gleichwertig zu verwenden.

Seit Mitte der 1990er Jahre arbeitet Stefanie Reling-Burns mit dem Internet und erforscht mit dem Fokus auf zwischenmenschliche Energien die virtuellen Phänomene, die sich in der Anonymität dieses Mediums verbreiten.

Ihrer Arbeitsweise bleibt Stefanie Reling-Burns bei der Reise durch das Internet treu – sie ist neugierig auf Begegnungen, beobachtet, sammelt, transformiert, resampled und bringt schließlich ihre Entdeckungen zurück in die analoge Welt. 

Als quasi personifiziertes Cookie analysiert und speichert Stefanie Reling-Burns unser digitales Verhalten im WWW und konfrontiert in ihren daraus resultierenden künstlerischen Arbeiten die online-user mit ihrem ‚virtuellen selbst‘.